Word-Vorlagen-Erstellung für die STAR COOPERATION

Entwicklung intelligenter Word-Briefvorlagen mit Microsoft Office 365 & VBA

Erstellung von Office-Vorlagen für die FITKO (Föderale IT-Kooperation)

Entwicklung von Word-Dokumentvorlagen & PowerPoint-Präsentationsvorlagen für Microsoft Office 365

Erstellung intelligenter Word-Vorlagen für die Frankfurter Sparkasse 1822

Word-Vorlagen-Erstellung & VBA-Makro-Programmierung mit Office 365

Erstellung von Wordvorlagen im Corporate Design

Microsoft Word Template-Erstellung inklusive VBA-Makro-Programmierung

Microsoft Word- Vorlagen, Formulare und VBA-Makros

Word-Vorlagen | Formulare | Dokumentgeneratoren | Corporate-Design-Tools | Makros | Addins | VBA | .NET | C# | Beratung | Support | …

Sie möchten Microsoft Word-Vorlagen erstellen lassen? Briefe, Formulare, interne Dokumente, Kataloge, …? Oder Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung für Word wie z. B. ein VBA-Makro oder ein Word-Addin? Oder Sie möchten die Weiterentwicklung Ihrer bestehenden Word-Lösung in professionelle Hände geben? Kurzum: Sie suchen einen Word-Entwickler, der mit .NET, C# oder VBA programmiert? Gesucht – Gefunden!

Unsere Microsoft Word-zertifizierten Entwickler entwickeln für Sie individuelle Vorlagen, Makros und Addins. Wir programmieren für Sie mit VBA oder C# für Microsoft Word 2019, 2016, 2013, 2010 oder für Office 365.

Überzeugt? Dann jetzt anfragen per KontaktformularinfonoSpam@eworks.de oder 069/96372500 – wir freuen uns! Noch nicht überzeugt? Dann gerne noch ein wenig in unseren Projekterfahrungen und Leistungen schmökern:

Microsoft Word-Vorlagen (klassische .dotx-Dateien)

…vereinfachen die Erstellung von Word-Dokumenten jeglicher Art: von typischen Briefvorlagen (Briefe, Faxe, Serienbriefe, Rechnungen) und internen Dokumenten (Formulare, Checklisten, Protokolle, Memos) über Vertriebsunterlagen (Newsletter, Angebote) und juristische Dokumente (Zeugnisse, Verträge, Gutachten, Jahresabschlüsse) bis hin zu hunderte DIN A4-Seiten starken Ausarbeitungen (Handbücher, Konzepte, Lastenhefte) – und und und, einfach alles ist möglich! Einheitliche Worddokumente im Unternehmensdesign werden zum Kinderspiel, weil Formate vordefiniert und Kopf- / Fußzeilen geschützt sind. Anwender lieben Wordvorlagen – wenn diese gut gemacht sind! –, weil sie sich auf Inhalte konzentrieren können und keine Zeit und Nerven mit der Formatierung verlieren. Wordvorlagen vereinfachen die Dokumenterstellung, indem sie Routinetätigkeiten vereinfachen oder ganz abnehmen, Prozessfehler reduzieren und die Dokumenterstellung professionalisieren – bei höherer Geschwindigkeit und niedrigeren Prozesskosten.

Microsoft Word-Vorlagen 2.0 („intelligente“ .dotm-Dateien)

…sind eine Weiterentwicklung klassischer Wordvorlagen und treiben den Komfort und Nutzen auf die Spitze! Beispielsweise per Outlook-Anbindung, um Anschriften blitzschnell suchen und fehlerfrei einfügen zu können. Oder per Absenderdaten-Ausfüllung, um alles Wichtige immer vorzubefüllen: E-Mail, Anschrift, Durchwahl, … Oder per Briefpapierumschaltung zwecks wahlweisen Druckes auf Blanko- oder Briefpapier oder eben als PDF. Oder durch clevere Umschaltung zwischen mehreren Firmen, Marken, Standorten, Abteilungen, Sprachen etc., damit trotz vieler Varianten die Vorlagenanzahl gering und deren Wartung praktikabel gehalten werden kann. Oder per Wasserzeichen-Generator, um Word-Dokumente zuverlässig als besonders vertraulich, Entwurf oder andersartig zu markieren. Oder praktische Textbausteine, um die Dokumenterstellung zu beschleunigen. Oder oder oder – alles geht! Tipp: einfach mal in unseren Referenzen unten schauen, was Word alles kann!

Microsoft Word-Formulare

…sind spezielle Word-Vorlagen (s. o.) zur Erfassung strukturierter Daten wie z. B. Anmeldeformulare, Bestellformulare, Beantragungsformulare oder nahezu beliebige, andere Prozessunterstützungen. Typisch für Word-Formulare ist ein sicherer Dokumentschutz inkl. Eingabevalidierung, der alle Eingaben prüft und etwaige Fehler verständlich ausweist. Als besonderes Bonbon können Wordformulare auch durch VBA-Makros (s. u.) erweitert werden, damit Formularinhalte z. B. per E-Mail versendet, abgelegt, hochgeladen oder in einer Datenbank persistiert werden. Aber Word-Formulare können nicht nur die Datenqualität erhöhen – sondern auch Spaß machen: bequeme Eingabehilfen wie Auswahllisten oder Kalender finden erfahrungsgemäß schnell den Gefallen der Anwender, eine attraktive Formular-Gestaltung erledigt den Rest. Unschlagbarer Vorteil: Pflege und zukünftige Erweiterungen (z. B. neue Felder) können durch den Auftraggeber selbst erfolgen – Word-Kenntnisse reichen aus.

Microsoft Word-Dokumentgeneratoren

…generieren auf Knopfdruck automatisch Word-Dokumente, E-Mails oder PDF-Dateien auf Basis von interaktiven Benutzereingaben, Textbausteinen, Platzhaltern und einer maßgeschneiderten Verarbeitungslogik. Die erforderlichen Daten werden entweder zuvor interaktiv eingegeben und / oder aus externen Datenquellen importiert wie beispielsweise Microsoft Excel, Access, SQL-Server (MSSQL), Webservices, SOAP, JSON, XML oder CSV – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Typische Beispiele sind Serienbriefe, Newsletter oder Produktinformationen, die Dokument für Dokument individuell generiert und anschließend verarbeitet werden. Besonders nützlich sind Dokument-Generatoren naturgemäß immer dann, wenn entweder a) besonders umfangreiche und / oder komplexe Word-Dokumente zu erstellen sind (Handbücher, Konzepte, Angebote, Bilanzen, Verträge, Zeugnisse, Gutachten etc.) oder b) besonders viele (Serienbriefe, Mailings, Newsletter etc.). Erst recht natürlich in Kombination, wenn also eine hohe Anzahl komplexer Word-Dokumente zu erstellen sind. Word-Dokumentgeneratoren generieren große Mengen beliebig individueller Dokumente im Unternehmensdesign – in rasender Geschwindigkeit, bei geringerer Fehlerrate und insgesamt niedrigeren Prozesskosten. Tipp: für eine Idee, was alles möglich ist, riskieren Sie doch einen Blick auf unsere Referenzen unten oder unser Referenzprojekt TextEngine!

Microsoft Word Corporate-Design-Tools

…unterstützen Anwender beim Einhalten des Corporate Designs / CD / Unternehmensdesigns, indem Sie über gewöhnliche Word-Vorlagen hinaus (s. o.) ergänzende Tools bereitstellen, die das CD-konforme Formatieren erleichtern und ein konsistentes Dokument-Erscheinungsbild sicherstellen. Corporate-Design-Lösungen spielen ihre Vorteile vor allem bei komplexen und / oder umfangreichen Word-Dokumenten aus (Handbücher, Konzepte, Angebote, Bilanzen, Gutachten, etc.) aber können auch durchaus bei kompakten Briefdokumenten o. ä. eine Hilfe sein. Besonders nützlich sind Corporate-Design-Tools bei der Neu-Einführung oder Auffrischung eines Unternehmensdesigns, aber ebenso im laufenden Betrieb bei Erstellung und Bearbeitung von Word-Dokumenten. Corporate-Design-Tools können erheblich Zeit und Kosten sparen, vereinfachen Anwendern das Leben und sorgen insgesamt für schneller erstellte und konsistentere Word-Dokumente im Unternehmensdesign.

Microsoft Word-Makros (VBA)

…sind knackige VBA-Makros für Microsoft Word als nützliche Helferlein für tägliche Routineaufgaben. Als fleißige Heinzelmännchen automatisieren sie wiederkehrende Problemstellungen in rasender Geschwindigkeit, vermeiden händische Fehler und beschleunigen ganze Geschäftsprozesse. Ganz nebenbei entlasten Sie das Team und steigern dessen Zufriedenheit. VBA-Makros helfen kompakt & knackig auf den Punkt und machen die Arbeit besser, preiswerter, schneller und angenehmer.

Microsoft Word-Addins (.NET / C#)

…sind mächtige Microsoft Word-Auftragsprogrammierungen gemäß Lastenheft, maßgeschneidert für Ihre Geschäftsprozesse auf der Basis von Microsoft .NET, C# und VSTO. Genau wie VBA-Makros (s. o.) erweitern sie Microsoft Word um individuelle Zusatzfunktionen, anders als diese setzen sie der Fantasie aber keine Grenzen: alles ist möglich! Word-Addins integrieren sich nahtlos in Microsoft Word, sind stets nur einen Mausklick entfernt und werden bequem & sicher per Windows Installer oder Softwareverteilsystem installiert.

Microsoft Word-Schnittstellen

…sind Anbindungen von Microsoft Word an externe Anwendungen wie Microsoft Outlook oder Exchange, z. B. zwecks E-Mail-Versendung, Dokumentgenerierung oder Kalenderzugriff. Anders als bei Importen / Exporten (s. o.) werden die Daten bidirektional ausgetauscht und je nach Szenario miteinander abgeglichen bzw. synchronisiert. Zu diesem Zwecke werden für Schnittstellen die betroffenen Host-Anwendungen wie Microsoft Word und beispielsweise Excel, Access, Outlook oder auch MS Project direkt per COM (o. ä.) miteinander integriert, damit sie miteinander „sprechen” können.

Microsoft Word-Fortführungsprojekte

…haben die Übergabe bereits existierender Vorlagen, Makros, Addins oder anderer Microsoft Word-Lösungen an eWorks zum Ziel, typischerweise um diese kosteneffizienter, professioneller oder zuverlässiger weiterentwickeln zu lassen. Typische Szenarien umfassen die Professionalisierung bislang hobbyistisch entwickelter Lösungen, die Beschleunigung der Weiterentwicklung oder die Kompensation personeller Ausfälle. Wir erhalten die Lösung samt Quellcode und kurzer Einführung übergeben, richten dafür Ticketsystem, Quellcodeverwaltung, Vorführsystem etc. ein, legen die gewünschten Auftraggeber-Zugänge an und los geht's! Eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) ist natürlich kein Problem. Und falls die Entwicklung eines Tages doch wieder zurück ins Haus geholt werden soll, ist das ebenfalls kein Problem: nur der Quellcode wandert temporär zu eWorks, nicht die Rechte daran. Falls.

Microsoft Word-Migrationsprojekte

…sind spezielle Fortführungsprojekte rund um die Aktualisierung von in die Jahre gekommenen, evtl. sogar dysfunktionalen Word-Dokumenten, Vorlagen, Add-Ins und VBA-Makros auf aktuelle Versionen wie Word 365 bzw. Word 2019 oder Word 2016. Wir analysieren die betroffene(n) Word-Lösung(e), erarbeiten ein individuelles Migrationskonzept, klären über alle in Frage kommenden Lösungsansätze auf und definieren gemeinsam die durchzuführenden Maßnahmen. Auf Wunsch stellen wir „nur” die Funktionstüchtigkeit sicher, oder aber bringen bei dieser Gelegenheit auch gleich Bedienoberfläche und Haptik auf Höhe der Zeit – kleine Renovierungsarbeiten zur akuten Ausbesserung sind also ebenso möglich wie Kernsanierungen. Im Vergleich zu einer Neuentwicklung können so oft große Kosteneinsparungen erzielt werden – wobei von Zeit zu Zeit aber auch Abriss und Neubau die beste Lösung sind. So oder so: Ihre Word-Lösung erhält die Funktionstüchtigkeit zurück und erstrahlt in neuem Glanz.

Microsoft Word-Support („verlängerte Werkbank“)

…ist anders als alle obigen Projekte in dem Sinne, dass es hierbei um Ihre kontinuierliche Unterstützung rund um Microsoft Word per E-Mail und Telefon durch einen erfahrenen Senior-Entwickler geht, quasi „auf Zuruf“. Folgerichtig wird weder ein Lastenheft ausgearbeitet noch ein Werkvertrag abgeschlossen, sondern nur ein Dienstvertrag als eher lose Rahmenvereinbarung. Die konkreten Arbeitsaufträge („Tickets”) hingegen werden erst dann besprochen und bepreist, sobald sie anfallen: Tag für Tag, Ticket für Ticket. Keine Grundgebühr, keine Mindestabnahme, keine Kündigungsfrist: gezahlt wird nur, was verbraucht wird – Softwareentwicklung wie Strom aus der Steckdose. Kleinere Änderungen und Problembehebungen erledigen wir i. d. R. am selben Werktag, größere je nach Umfang. Wir stehen Montag bis Freitag 9-18 Uhr Gewehr bei Fuß, sowie darüber hinaus nach Absprache. Wir unterstützen Sie rund um Microsoft Word & VBA – aber falls nötig, können Sie aus dem Vollen schöpfen: Excel, Access, Outlook, PowerPoint, Project, Azure, .NET Core, C#, ASP.NET, WPF, UWP, SharePoint, MSSQL, PHP, TYPO3, Zend, Symfony, OXID, Shopware, jQuery, MySQL und vieles mehr – bei eWorks alles aus 1 Hand! Wir skalieren mit Ihrem Bedarf, von wenigen Arbeitsstunden bis zig Personentagen pro Monat. Ihre verlängerte Werkbank für das, was wir lieben: programmieren.

Individuelles Angebot anfordern

Sie möchten eine Word-Programmierung oder Word-Vorlagen erstellen lassen?
Dann fordern Sie jetzt Ihr Angebot an: Kontaktformular, infonoSpam@eworks.de oder 069/96372500. Wir freuen uns!

Ihr eWorks-Team

 

Sie haben noch Fragen?

Unser eWorks FAQ beantwortet die häufigsten Fragen rund um das Thema eWorks.

 

Star Coopration
Word-Vorlagen-Erstellung für die STAR COOPERATION

Word-Vorlagen-Erstellung für die STAR COOPERATION(2020)

Die STAR COOPERATION GmbH (Böblingen) als weltweit tätiges Projektplanungs- und Beratungsunternehmen für Automotive- und andere Projekte hat eWorks als Frankfurter Word-Spezialist 2018 mit der Erstellung von Word-Vorlagen für Briefe und andere Word-Dokumente beauftragt.

Erstellung von Office-Vorlagen für die FITKO (Föderale IT-Kooperation)

Erstellung von Office-Vorlagen für die FITKO (Föderale IT-Kooperation)(2020)

Die von Bund und Ländern getragene FITKO (Föderale IT-Kooperation) mit Sitz in Frankfurt am Main hat eWorks als langjährig erfahrenen Microsoft Office-Spezialisten im Sommer 2019 mit der Erstellung professioneller Word- und PowerPoint-Templates beauftragt. Zielsetzung war die Entwicklung von Microsoft Office-Vorlagen zur schnellen und einfachen Erstellung verschiedenartigster Word-Dokumente und PowerPoint-Präsentationen im exakten Corporate-Design.

Erstellung intelligenter Word-Vorlagen für die Frankfurter Sparkasse 1822

Erstellung intelligenter Word-Vorlagen für die Frankfurter Sparkasse 1822(2020)

Die Frankfurter Sparkasse als eine der größten Sparkassen Deutschlands hat eWorks als langjährig erfahrenen Microsoft Word-Spezialisten im Juli 2019 mit der Erstellung professioneller Word-Vorlagen beauftragt. Konkret wollte die Frankfurter Sparkasse ca. ein Dutzend intelligente Word-Vorlagen erstellen lassen – für die Fraspa selbst, aber auch für die Tochtergesellschaft „1822direkt“. Zielsetzung war es, dass Word-Anwender Briefe, Protokolle, Mitteilungen etc. zukünftig schneller, fehlerfreier und bequemer erstellen können – bei 100% Corporate-Design-Konformität.

Erstellung von Wordvorlagen im Corporate Design

Erstellung von Wordvorlagen im Corporate Design(2015)

Die münstersche Design- und Kommunikationsagentur KopfKunst hat eWorks als Microsoft Word-Spezialist mit der Erstellung von Wordvorlagen für eine Anstalt des öffentlichen Rechts beauftragt. Zielsetzung war die Entwicklung „intelligenter“ Word-Vorlagen zur schnellen und einfachen Erstellung von Word-Dokumenten im Corporate Design des Auftraggebers.

Erstellung von Word-Vorlagen für Protokolle und Verträge

Erstellung von Word-Vorlagen für Protokolle und Verträge(2015)

Der international tätige Baudienstleister Lindner Group KG (Arnstorf) hat eWorks als Microsoft Word-Spezialist für die professionelle Erstellung von Word-Templates mit der Entwicklung von individuellen Word-Vorlagen für Protokolle und Verträge beauftragt. Lindner wollte intelligente Word-Vorlagen erstellen lassen, welche relevante Dokumentteile automatisch konfigurieren, somit den Dokument-Umfang minimieren und die Erstellung von Word-Dokumenten insgesamt signifikant beschleunigen.

Newsletter-Programmierung für Triumph

Newsletter-Programmierung für Triumph(2015)

eWorks als professioneller Microsoft Word-Spezialist wurde mit der Entwicklung zweier Wordvorlagen aus vorgegebenen Indesign-Vorlagen beauftragt, sodass die internen Newsletter, das mehrseitige „Newswire“ und der einseitige „Hot Wire“ von Triumph schneller und einfacher erstellt werden können.

Word-Template-Programmierung mit Word 2007 und VBA

Word-Template-Programmierung mit Word 2007 und VBA(2015)

Im Auftrag der Kommunikationsagentur „KopfKunst“ (Münster) hat eWorks als Dienstleister zur Erstellung von Word-Vorlagen die Optimierung verschiedener Word-Templates eines namhaften Full-Service-IT-Dienstleisters auf Basis der von Kopfkunst erstellten Entwürfe realisiert. Ziel der Überarbeitung war neben einer funktionalen Vorlagen-Erweiterung vor allem die Sicherstellung der schnellen und bequemen Nutzbarkeit aller Word-Vorlagen zur Erstellung von Word-Dokumenten ohne die Gefahr etwaiger Bedienfehler.

Programmierung Word-Serienbrief

Programmierung Word-Serienbrief(2013)

Im Auftrag des weltweit tätigen Herstellers von Sicherheits-Schaltsystemen, der K.A. Schmersal GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Wuppertal, hat eWorks die Entwicklung einer Microsoft Word Dokumenten-Vorlage zur Erweiterung der Word-Serienbrief-Funktionalität erstellt.

Excel-Programmierung zur Prozessautomation

Excel-Programmierung zur Prozessautomation(2013)

Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) hat eWorks mit der Excel-Programmierung einer Office-Prozessautomation beauftragt. Zielsetzung war die vollautomatische Generierung von Microsoft Word-Dokumenten sowie deren anschließende E-Mail-Versendung mittels Outlook 2013 anhand einer Excel-Empfängerliste.

Word-Vorlagen-Programmierung für Wessinger GmbH

Word-Vorlagen-Programmierung für Wessinger GmbH(2013)

Die Werbeagentur LEPETITMAX oHG (Frankfurt am Main) beauftragte eWorks mit der Programmierung von Word-Dokumentvorlagen für das renommierte Wessinger-Hotel (Wessinger GmbH, Neu-Isenburg bei Frankfurt). Zielsetzung war es, Word-Dokumentvorlagen zu erstellen mittels welcher Informationskarten für den Restaurant- und Hotelbereich möglichst schnell & einfach erstellt werden können - und zwar unter Gewährleistung eines professionellen, einheitlichen Erscheinungsbildes.

VBA-Programmierung eines Access-Serienbriefs

VBA-Programmierung eines Access-Serienbriefs(2013)

InfoTech by DCS als Essener IT-Dienstleister hat eWorks mit der Weiterentwicklung einer Microsoft Access-Auftragsdatenbank im Kundenauftrag beauftragt. Zielsetzung war die vollständig automatisierte Information von Kunden über Immobilien-Objekte durch personalisierte Microsoft Word-Serienbriefe und Outlook-Mailings, auf Wunsch inklusive PDF-Dateianhang.

Programmierung mehrsprachiger Microsoft Word-Vorlagen

Programmierung mehrsprachiger Microsoft Word-Vorlagen(2013)

Das Max-Rubner-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel, hat eWorks beauftragt, auf der Basis einer Design-Vorlage 10 Microsoft Word-Vorlagen für unterschiedliche Geschäftsfälle zu entwickeln. Die neuen Wordvorlagen sollten sich durch einfache Anwendbarkeit, CI-konforme Formatvorlagen und intelligente Zusatzfunktionen auszeichnen. Zielsetzung war die verbesserte Durchsetzung der Corporate Identity (CI) bei gleichzeitiger Prozesskosten-Reduzierung für das Schreiben von Briefen, Faxen, Notizen, Kurzmitteilungen und anderen Office-Dokumenten. Darüber hinaus sollte auch eine Microsoft PowerPoint-Vorlage erstellt werden, um die Erstellung von Türschildern zu erleichtern.

Entwicklung Word-Vorlagen für Geschäftskorrespondenz

Entwicklung Word-Vorlagen für Geschäftskorrespondenz(2013)

Der „Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.“ (ZVEI) mit Sitz in Frankfurt am Main hat eWorks beauftragt, auf Basis einer gestalteten Design-Vorlage verschiedene Microsoft Word-Vorlagen und eine PowerPoint-Vorlage für unterschiedliche Geschäftsprozesse zu entwickeln. Die zu erstellenden MS Office-Vorlagen sollten sich durch einfache Anwendbarkeit, Corporate Design-Konformität und nützliche Zusatzfunktionen auszeichnen. Ziel war eine Aktualisierung des Layouts von Briefen, Notizen, Protokollen und anderen Microsoft Office-Dokumenten nach einem Relaunch des Corporate Designs (CD). Zugleich sollte eine Prozesskostenreduzierung beim Erstellen von Word-Dokumenten erreicht werden.

Entwicklung Word-Vorlage mit Outlook-Anbindung

Entwicklung Word-Vorlage mit Outlook-Anbindung(2013)

Der Hospitality-Dienstleister „Arena One GmbH“ (München) hat eWorks beauftragt, eine Microsoft Word-Dokumentvorlage zur Unterstützung der Briefkorrespondenz zu entwickeln. Zielsetzung war die Einhaltung des Corporate Designs (CD) bei gleichzeitiger Einsparung von Prozesskosten bei der Dokumenterstellung.

Entwicklung einer Microsoft Office-Vertraulichkeitseinstufung

Entwicklung einer Microsoft Office-Vertraulichkeitseinstufung(2013)

eWorks hat im Auftrag der Agentur für strategische Kommunikation „c-scope“ (München) bei der Programmierung von Microsoft Word-Dokumentvorlagen und PowerPoint-Präsentationsvorlagen für die „Telefónica Germany GmbH & Co. OHG“ unterstützt. Zielsetzung war es, die von c-scope konzipierten Office-Vorlagen um die Hinterlegung von Vertraulichkeitsstufen zu erweitern (z. B. „Geheim“).

Entwicklung von Microsoft Word-Vorlagen & VBA-Makros

Entwicklung von Microsoft Word-Vorlagen & VBA-Makros(2012)

Der weltweit agierende Systempartner für rostfreie Verbindungselemente Wagener & Simon WASI GmbH & Co. KG (Wuppertal) hat eWorks beauftragt, Microsoft Word-Dokumentvorlagen für die wichtigsten Geschäftsvorfälle wie z. B. Brief, Fax, etc. zu erstellen.

Programmierung MS Word Add-In zur Dokument-Erstellung

Programmierung MS Word Add-In zur Dokument-Erstellung(2011)

Im Auftrag der SBIT AG (Frankfurt am Main) hat eWorks für die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft O&R Oppenhoff & Rädler AG (München) die Office-Lösung „O&R Housestyle” entwickelt:

TextEngine Textbaustein-System für Microsoft Word

TextEngine Textbaustein-System für Microsoft Word(2010)

eWorks hat die Textbaustein-Lösung „TextEngine” als Add-In für Microsoft Word 2003, 2007 und 2010 entwickelt, um die Generierung beliebiger Word-Dokumente zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Word-Konverter für WordPerfect

Word-Konverter für WordPerfect(2009)

eWorks hat im Auftrag eines großen, deutschen Dienstleitungsunternehmens eine Software zur Batch-Konvertierung von WordPerfect 6-Dokumenten nach Microsoft Word 2007 entwickelt.

PDF Wasserzeichen Plug-In für Acrobat

PDF Wasserzeichen Plug-In für Acrobat(2004)

eWorks entwickelte ein Adobe Acrobat Plug-In für das Hinterlegen von PDF-Dokumenten mit optischen Wasserzeichen und dem Drucken von PDF-Dokumenten mit so genannter „Exemplarnummerierung”.

ConWord

ConWord(2000)

ConWord konvertiert vollautomatisch komplexe Dokumente aus den Formaten Lotus WordPro (97 und Millenium), Word Perfect und MS Word (alle Versionen) in das Format MS Word 97/2000/XP.

Text-Bausteine

Text-Bausteine(1999)

Die Software "Text-Bausteine" ermöglicht die übersichtliche Archivierung und einfache Verwendung von beliebig vielen Textbausteinen in Microsoft Word.

Mehr