Entwicklung einer Microsoft Office-Vertraulichkeitseinstufung

VBA-Programmierung für Microsoft Word und PowerPoint

eWorks hat im Auftrag der Agentur für strategische Kommunikation „c-scope“ (München) bei der Programmierung von Microsoft Word-Dokumentvorlagen und PowerPoint-Präsentationsvorlagen für die „Telefónica Germany GmbH & Co. OHG“ unterstützt. Zielsetzung war es, die von c-scope konzipierten Office-Vorlagen um die Hinterlegung von Vertraulichkeitsstufen zu erweitern (z. B. „Geheim“).

Die entwickelten Microsoft Word-Dokumentvorlagen wurden um vier Schaltflächen erweitert, so dass jede Vertraulichkeitsstufe durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche einstellbar ist. Durch hinterlegte VBA-Makros wird die eingestellte Dokumentvertraulichkeit automatisch auf jeder Seite des aktuellen Dokumentes eingeblendet. Untergebracht wurden die neuen Schaltflächen in einem eigenen „Telefònica“-Reiter im Office-Menüband (bzw. „Ribbon“). Zusätzlich wurden dort auch die häufigsten Word-Funktionen verlinkt, damit sowohl diese als auch die Telefònica-Funktionen jederzeit im Blick sind.

Auch die entwickelten PowerPoint-Präsentationsvorlagen wurden um die Hinterlegung einer Vertraulichkeit erweitert, wofür eigens ein PowerPoint-Add-In erstellt worden ist. Das PowerPoint Addin wurde durch VBA-Programmierung entwickelt, dem Auftraggeber übergeben und auf den Arbeitsplätzen installiert.

eWorks unterstützte seinen Auftraggeber von Projektbeginn an beratend, führte die VBA-Programmierung durch und half bei Installation und Inbetriebnahme der Word-Dokumentvorlagen sowie des PowerPoint-Addins. Im Anschluss steht eWorks seinem Auftraggeber für eventuelle Fehlerberichte (Gewährleistung) oder Änderungswünsche („Change-Requests“) zur Verfügung.

Verwendete Technologien

Ähnliche Referenzen