FAQ: Fragen & Antworten

Häufige Fragen & Antworten (FAQ) zur Arbeit bei eWorks als Softwareentwickler /-in oder Webdesigner /-in

Die folgenden Fragen hören und lesen wir öfters in Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen, daher haben wir sie an dieser Stelle zum Vorbereiten & Nachlesen zusammengefasst.

Du hast noch mehr Fragen an uns? Dann schreibe uns doch bitte einfach eine E-Mail an jobs@eworks.de – wir antworten maximal einen Werktag später, oftmals binnen weniger Stunden!

Allgemeine Fragen zu eWorks

Wer oder was ist „eWorks”?

Die eWorks GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Frankfurt am Main, das seit 1998 individuelle Softwarelösungen entwickelt.

Was entwickelt eWorks?

Im eWorks-Portfolio befinden sich individuelle Softwarelösungen aller Art: mobile Web-Applikationen, Windows-Anwendungen, Online-Shops, CMS-Websites, Office-Addins, Word-Vorlagen, Facebook-Apps, Smartphone-Apps und vieles mehr. Beinahe alles, was mit Softwareentwicklung, Programmierung oder Webdesign zusammenhängt, können wir umsetzen.

Ist eWorks eine Web-Agentur?

Nein. Zwar besitzen wir teilweise auch Kompetenzen von Web-Agenturen (z. B. Webdesign), sind aber keine Webagentur, Medienagentur, Werbeagentur oder Kreativagentur – sondern am ehesten eine „Programmieragentur”. Und natürlich befinden sich im eWorks-Team auch Webdesignerinnen und Webdesigner, z. B. um ansprechende Websites und Shops auf die Beine zu stellen – vor allem aber können wir eines: nämlich programmieren. Oftmals werden wir aus dem Grund zu Software-Projekten hinzugerufen, weil sich Andere daran bereits die Zähne ausgebissen haben.

Welche Programmiersprachen und Technologien nutzt eWorks?

Wir versuchen traditionell, uns nicht auf bestimmte Programmiersprachen oder Techniken festzulegen, sondern ein möglichst breites Spektrum anzubieten. In den letzten Jahren arbeiten wir vor allem an:

  • PHP-Webanwendungen mit Zend Framework und MySQL
  • Online-Shops mit OXID eShop, PHP und MySQL
  • Online-Shops mit Shopware, PHP und MySQL
  • CMS-Websites mit TYPO3
  • Microsoft .NET Windows-Anwendungen mit C#, WPF oder WinForms und MSSQL
  • Microsoft ASP.NET Web-Anwendungen mit C#, MVC oder WebForms und MSSQL
  • Microsoft Access-Datenbanken
  • Microsoft Office-Lösungen für Microsoft Excel, Word, Outlook und PowerPoint
  • Microsoft Word-Vorlagen (mit oder ohne VBA-Makros)
  • Datenbanklösungen mit MySQL, Microsoft SQL Server, Access oder Oracle
  • Facebook-APPs
  • Windows Phone-APPs, Android-APPs und iOS-APPs (iPhone / iPad)

Dies ist jedoch nur ein Ausschnitt – klicke hier für all unsere Leistungen.

Welche Projektgrößen wickelt eWorks ab?

Fast alle. Wir setzen kleine Projekte im Bereich weniger Arbeitsstunden um, mittlere im Bereich von Tagen und Wochen aber auch riesige im Umfang von mehreren Personenjahren.

Wie viele Projekte hat eWorks schon umgesetzt?

500-1.000 Projekte (aufsummiert über alle Technologien).

Wie groß ist das eWorks-Team?

eWorks ist derzeit ein Team aus 23 festangestellten Softwareentwicklern und Webdesignern. Klicke hier, um einen Blick auf das eWorks-Team zu werfen!

Arbeitet eWorks mit Freiberuflern bzw. Freelancern?

Nein. All unsere Kolleginnen und Kollegen sind fest bei der eWorks GmbH angestellt, besitzen also einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsvertrag.

Arbeitet eWorks mit Outsourcing bzw. Offshoring in andere Länder?

Nein. All unsere Kolleginnen und Kollegen arbeiten im zentralen eWorks-Büro in der Frankfurter Innenstadt.

Welche Qualifikation besitzt das eWorks-Team?

Die eWorks-Softwareentwickler /-innen und Webdesigner /-innen sind in ihren Aufgabenbereichen sehr gut qualifiziert: unsere Entwickler besitzen i. d. R. einen Bachelor, einen Master oder ein Diplom der Informatik, unsere Webdesigner typischerweise einen medialen oder gestalterischen Abschluss o. ä. Über die schulische und universitäre Ausbildung hinaus legen wir hohen Wert auf kontinuierliche Weiterbildung und kommerzielle Zertifizierung, weshalb unser Team in vielen Technologien Zertifizierungen vorweisen kann. Klicke hier, um einen Blick auf das eWorks-Team, unsere Qualifikationen und Zertifizierungen zu werfen!

Warum gibt es bei eWorks so viele „Ehemalige”?

Der Großteil unserer ehemaligen Kolleginnen & Kollegen waren Praktikanten, deren Arbeitsverhältnis auf 2-6 Monate begrenzt war. Typischerweise waren dies Studentinnen & Studenten, die im Anschluss an das Praktikum wieder ihrem Studium nachgehen wollten.

Warum stolpere ich überall über so viele eWorks-Stellenanzeigen?

Wir sind wachstumsbedingt nahezu ständig auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen, die uns bei der Softwareentwicklung oder dem Webdesign unterstützen können. Der Arbeitsmarkt in diesem Bereich ist kompliziert und stark umkämpft, weshalb wir mit unseren Stellenanzeigen gleich auf mehreren Stellenanzeigenplattformen präsent sind. Die aktuelle Liste unserer Stellenanzeigen findest Du immer auf https://jobs.eworks.de.

Fragen zu den eWorks-Kunden

Welche Branchen beliefert eWorks?

Alle. Denn wir haben uns nie auf bestimmte Branchen fokussiert, sondern sehen uns als einen branchenübergreifenden Technologiedienstleister. Anders formuliert: wo auch immer Software benötigt wird, können wir diese entwickeln. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich übrigens auch in unserem breiten Kundenportfolio wieder: Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk, Tourismus, Landwirtschaft, Vereine, die öffentliche Hand etc. Klicke hier, um die Vielfalt unserer Kunden zu sehen!

Beliefert eWorks auch kleine Firmen und Startups?

Ja. Wir beliefern Startups ebenso wie mittelständische Unternehmen oder weltweit tätige Großkonzerne.

Fragen zu den eWorks-Jobangeboten

Welche Jobs gibt es bei eWorks?

Bei eWorks gibt es 7 verschiedene Tätigkeiten: Programmierung mit Microsoft .NET, PHP, TYPO3, OXID eShop, Shopware, VBA sowie Webdesign. Formal gibt es bei eWorks 3 Arten von Zusammenarbeit: Praktikum (egal ob Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum), Studentenjob (auch Werkstudent genannt) oder die klassische Festanstellung. 7 Tätigkeiten mal 3 Arten von Zusammenarbeit ergibt 21 verschiedene Jobs, aus denen Du wählen kannst.

Ist die Stelle XYZ noch frei?

Ja: alle Stellen die Du auf unserer Website findest sind noch frei. Wir aktualisieren unsere Website sehr häufig, und wenn eine Stelle nicht mehr frei ist entfernen wir sie sofort.

Können sich meine Freunde / Kommilitonen / Bekannten ebenfalls bewerben?

Ja, sehr gerne: Du kannst uns all Deinen Freunden, Bekannten und Kommilitonen ebenfalls empfehlen. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kolleginnen & Kollegen und für jede Empfehlung dankbar. Und da wir mehrere Stellen ausschreiben besteht auch keinerlei Gefahr, dass er/sie Deinen Job „wegschnappt”.

Kann ich mich für eine Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit bewerben?

Nein. Aber sofern Du bei uns ein Praktikum absolvierst und wir mit Dir und Du mit uns zufrieden bist, können wir gerne darüber sprechen, dass wir im Anschluss auch Deine Abschlussarbeit betreuen. Ein Start direkt mit Deiner Abschlussarbeit ist hingegen leider nicht möglich.

Ich habe nicht studiert und auch keine Ausbildung, kann ich trotzdem bei eWorks arbeiten?

Ja: denn wir entscheiden nicht nur aufgrund eines Abschlusszeugnisses. Die meisten Deiner zukünftigen Kolleginnen & Kollegen haben zwar studiert oder eine Ausbildung absolviert, einige aber auch nicht. Bei eWorks erhält Jede(r) eine Chance.

Kann ich auch mit mehreren Programmiersprachen arbeiten?

Normalerweise suchst Du Dir bei uns eine „Haupttechnik” aus, für die Du Dich bewirbst (z. B. PHP, VBA, .NET oder Webdesign). Das wird der Bereich sein, in dem Du überwiegend eingesetzt wirst. Da wir viele Techniken anbieten kannst Du bei uns aber auch gerne in andere Bereiche hineinschnuppern um mal „über den Tellerrand zu schauen”.

Fragen zum eWorks-Bewerbungsprozess

Wie kann ich mich bewerben?

Wir nehmen Bewerbungen ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular entgegen. Wenn Du Dich auf einem anderen Wege bewirbst, werden wir Dich bitten unser Online-Bewerbungsformular zu nutzen.

Kann ich mich auch per Post oder per E-Mail bewerben?

Nein, wir werden Dich dann bitten unser Online-Bewerbungsformular zu verwenden.

Wann kann ich anfangen?

Immer zum 1. oder 15. eines Monats. Normalerweise reichen ca. 4 Wochen Vorlauf aus. Wenn es mal ganz schnell gehen muss, dann können wir aber auch schon 1 Woche später loslegen.

Gibt es Erfahrungsberichte?

Ja! Bitte klicke hier für einige Erfahrungsberichte ehemaliger eWorks-Praktikantinnen und -Praktikanten.

Sollte ich „Siezen” oder „Duzen”?

Wir duzen in unseren Stellenanzeigen, weil wir uns bei eWorks auch im Arbeitsalltag alle duzen und wir das gerne „rüberbringen” möchten. In unseren E-Mails und im Bewerbungsgespräch werden wir einander aber trotzdem siezen.

Fragen zum Vorstellungsgespräch bei eWorks

Wo findet ein Vorstellungsgespräch statt?

Vorstellungsgespräche bei eWorks finden entweder telefonisch oder persönlich statt (je nach geographischer Entfernung und Konferenzraum-Belegung). Falls telefonisch, rufen wir Dich unter einer vereinbarten Telefonnummer an, falls persönlich, besuchst Du uns in unserem Büro in der Frankfurter Innenstadt. Du meldest Dich dann einfach am Empfang, wirst in einen (noch leeren) Konferenzraum geführt, kannst Dich bei Bedarf frisch machen und etwas trinken (Wasser / Softdrinks / Kaffee etc.). Dafür hast Du etwa 5-10 Minuten Zeit, und dann geht's auch schon los!

Wie lange dauert ein Vorstellungsgespräch?

Du kannst ca. 45-60 Minuten für das Gespräch einplanen. (Je nach Technik(en).)

Wer nimmt an einem Vorstellungsgespräch teil?

Du bist die einzige Bewerberin bzw. der einzige Bewerber, die bzw. der daran teilnimmt, es handelt sich also um kein „Assessment-Center” (AC) oder ähnlich. Von unserer Seite aus nehmen typischerweise ein oder zwei Personen mit technischem Background daran teil, das heißt Softwareentwickler oder ehemalige Softwareentwickler. Das Gespräch wird also technisch ;-)

Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab?

Am Anfang Deines Vorstellungsgespräches stellst Du Dich kurz vor, das dauert in der Regel nicht länger als ca. 5 Minuten. Im Prinzip erzählst Du noch einmal, was auch in Deinem Lebenslauf steht – das hilft uns, einander kennenzulernen und in das eigentliche Gespräch einzusteigen. Im Anschluss erzählen wir etwas über uns, über eWorks. Und falls Du Fragen zu eWorks hast, stehen wir Dir dann gerne Rede und Antwort. Auch dieser Teil dauert in der Regel nicht länger als ca. 5 Minuten.

Den überwiegenden Teil des Vorstellungsgespräches werden wir aber ein technisches Fachgespräch miteinander führen. Wir werden über die Technik(en) sprechen, für die Du Dich beworben hast, um einen Eindruck Deines Kenntnisstandes zu erhalten. So verhindern wir, dass wir Dich für eine Stelle vorsehen, die Dich möglicherweise überfordern könnte. Das Fachgespräch nimmt den größten Teil des Vorstellungsgespräches ein und dauert je nach Technik(en) ca. 30-45 Minuten. Nach ca. 1 Stunde ist alles vorbei.

Was passiert nach dem Vorstellungsgespräch?

Im Anschluss an das Vorstellungsgespräch erhältst Du 1-3 Werktage später von uns per E-Mail entweder eine Absage – oder ein Angebot! Letzteres enthält in der Regel keine Überraschungen, sondern lediglich die besprochenen Konditionen. Bis hierhin ist alles unverbindlich, aber nun ist der Ball an Dir: Du prüfst unser Angebot, und sagst uns ab oder zu. Falls letzteres, dann werden wir gemeinsam mit Dir noch einen Arbeitsvertrag unterzeichnen, damit Du Planungssicherheit hast – aber das ist nur eine Formalität. Wenn Du an diesem Punkt angelangt bist, dann dürfen wir Dich als neue Kollegin bzw. neuen Kollegen im eWorks-Team begrüßen!

Warum erhalte ich eine Absage / Zusage?

Wir e-mailen und sprechen natürlich nicht nur mit Dir, sondern auch mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern. An einem bestimmten Stichtag ist es dann so weit: wir vergleichen alle eingegangenen Bewerbungen, treffen eine Auswahl, laden zu Gesprächen ein und sagen ab oder zu.

Wir sagen Dir zu, wenn wir der Meinung sind, dass Du mit uns in einer „Win-Win-Situation” zusammenarbeiten kannst: wenn Du sowohl Erfahrungen einbringen als auch weiterhin dazulernen kannst, also weder unterfordert noch überfordert wärest. Kurzum: wenn wir Dir etwas anbieten können, das passt.

Wir sagen Dir ab, wenn wir der Meinung sind, dass keine „Win-Win-Situation” für Dich möglich ist: wenn Du keine ausreichenden Erfahrungen mitbringst oder (umgekehrt) nicht viel dazulernen könntest, also entweder überfordert oder unterfordert wärest. Kurzum: wenn wir Dir nichts anbieten können, das passt.

Fragen speziell zu Praktika bei eWorks

Gibt es Schülerpraktika & FOS-Praktika?

Nein, Schülerpraktika bieten wir leider nicht an, weder für die Mittelstufe (8./9./10. Klasse) noch für die Fachoberschule FOS (11./12. Klasse).

Für wen sind die Praktika gedacht?

Unsere Praktika sind vorrangig für Studentinnen & Studenten der Informatik oder verwandter Studiengänge gedacht, die ihre Theoriekenntnisse in die Praxis umsetzen und sich gleichzeitig etwas dazuverdienen möchten. Dabei kann es sich sowohl um Pflichtpraktika bzw. berufspraktische Semester (BPS) handeln, als auch um freiwillige Praktika. Aber auch in anderen Situationen kann ein Praktikum absolviert werden, z. B. für einen beruflichen Wiedereinstieg nach langer Auszeit. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob ein Praktikum das Richtige für Dich ist: frag' uns einfach!

Welche Vorkenntnisse benötige ich für ein Praktikum?

Für ein Programmierpraktikum solltest Du entweder Programmierkenntnisse in PHP, VBA oder Microsoft .NET besitzen. Ob diese aus kommerziellen Projekten stammen, aus Deinem Studium oder aus Hobby-Projekten ist hingegen zweitrangig. Entsprechend solltest Du für ein Webdesignpraktikum Kenntnisse im Webdesign besitzen, entweder aus kommerziellen Projekte, aus Deinem Studium oder auch aus anderen Tätigkeiten.

Wie lange dauert ein Praktikum?

Typischerweise 2-6 Monate. In Ausnahmefällen sind aber auch kürzere oder längere Praktika möglich.

Kann ich im Anschluss an mein Praktikum übernommen werden?

Wenn wir mit Dir und Du mit uns zufrieden bist, kannst Du gerne im Anschluss an Dein Praktikum bei uns bleiben – z. B. um Deine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben oder als Werksstudent oder auch in Festanstellung.

Warum beschäftigt eWorks Praktikantinnen & Praktikanten?

Praktika sind eine „Win-Win-Situation” für beide Seiten: die Praktikantin bzw. der Praktikant überträgt seine Theoriekenntnisse in die Praxis, sammelt Programmiererfahrung, verdient sich etwas dazu und legt im besten Fall den Grundstein für eine zukünftige Festanstellung. eWorks wiederum erhält durch Praktika etwas Unterstützung im Tagesgeschäft, aber vor allem auch Kontakte zu jungen Absolventen und im allerbesten Fall eine dauerhafte Unterstützung durch eine zukünftige Festanstellung.

Gibt es noch weitere Infos zu den Praktika?

Ja, schau Dir doch vielleicht mal diese Praktikumspräsentation eines ehemaligen Praktikanten an: Praktikumspräsentation (pdf)

Fragen zu Gehalt und Arbeitszeit bei eWorks

Welches Gehalt darf ich erwarten?

Wenn Du ein Praktikum bei uns absolvieren möchtest, dann zahlen wir Dir zwischen 1.500 € und 2.000 € brutto pro Monat.

Wenn Du eine Festanstellung suchst dann wird Dein Gehalt individuell zwischen uns verhandelt. Nenne uns einfach Deine Gehaltsvorstellung und wir schauen, was sich machen lässt. Keine Angst: wir betreiben kein „Dumping” sondern zahlen Dir ein branchenübliches Gehalt. Bei uns kommt niemand zu kurz.

Sind Gehaltssteigerungen möglich?

Ja, Gehaltssteigerungen sind bei eWorks möglich und werden proaktiv durchgeführt, das heißt ohne dass Du explizit darum bitten musst. Der genau Umfang und Zeitplan Deiner Gehaltssteigerungen richtet sich nach Deinen Fortschritten bezüglich Arbeitseffizienz & Verantwortungsbereich, Du darfst aber davon ausgehen dass es alle 1-2 Jahre eine Gehaltsanpassung geben wird.

Wie viele Stunden pro Woche würde ich bei eWorks arbeiten?

Du würdest bei eWorks 40 Stunden pro Woche arbeiten. Und ja, diese Stunden werden bei uns tatsächlich eingehalten – und stehen nicht nur auf dem Papier. Falls Du eine Festanstellung suchst, bieten wir Dir (auf ausdrücklichen Wunsch) gerne auch einen Vertrag mit mehr als 40 Stunden an, zum Beispiel 45 Stunden – und zahlen Dir dann natürlich auch 12,5% mehr Gehalt.

Was passiert mit Überstunden?

Ja, Überstunden wird es geben, denn es wird nicht an jedem Tag möglich sein, dass Du nach 8 Stunden „den Hammer fallen lässt” – zum Beispiel, weil Du einen Abgabetermin hast oder „getrödelt” hast. Für solche Fälle erfassen wir unsere Zeiten viertelstundengenau, und wenn Du mal länger als 8 Stunden bleibst denn kannst Du am nächsten Tag eben etwas früher nach Hause gehen. Und solltest Du es schaffen, so viele Überstunden anzuhäufen, dass ein „Abfeiern” unrealistisch ist, dann kannst Du Dir Deine Überstunden alternativ auch als Gehalt auszahlen lassen. So oder so verfallen Deine Überstunden bei uns nicht.

Um welche Uhrzeit beginnt mein Arbeitstag?

Wir nutzen „Gleitzeit”, das heißt es gibt keine feste Anfangszeit, sondern Jede(r) sucht sich in gewissen Grenzen selbst aus, wann er / sie morgens beginnt. Damit es eine gewisse Überlappung mit den Anwesenheitszeiten Deiner Kolleginnen & Kollegen gibt, hat es sich bewährt, morgens irgendwann zwischen 07 und 11 Uhr zu beginnen.

Darf ich eine Pause machen?

Selbstverständlich. Du musst aber nicht: ob Du eine Pause machst, oder nicht, und wenn ja, wie lange, entscheidest Du. Du kannst es Dir auch jeden Tag neu überlegen, wie es gerade passt.

Ich möchte Urlaub nehmen, muss ich das beantragen oder genehmigen lassen?

Früher ja, seit einiger Zeit aber nicht mehr: Jeder entscheidet selbst, wann er Urlaub nehmen will und tut das bei kurzen Urlauben einfach kurzfristig. Bei längeren Urlauben mit etwas Vorlaufzeit und Ankündigung, damit sich die anderen Kollegen im Team auf die eigene Abwesenheit einstellen können.

Fragen zum Arbeitsalltag bei eWorks

Erhalte ich einen festen Ansprechpartner?

Ja. Du erhältst bei uns einen festen Ansprechpartner, an den Du Dich jederzeit wenden kannst.

Wie sieht mein Arbeitstag aus?

Dein Arbeitstag wird einem gewissen Muster folgen: Dein Arbeitstag beginnt mit dem Lesen der E-Mails von Kunden & Kollegen, um wieder auf dem Laufenden zu sein. Im Anschluss gibt es in der Regel eine Team-Besprechung, in der Aufgaben besprochen und Probleme diskutiert werden. Den Rest des Tages verbringst Du mit dem Abarbeiten Deiner Aufgaben.

Wie viele Entwickler arbeiten mit mir an meinen Projekten?

Bei uns arbeitest Du je nach Art und Umfang des Projektes in einem Team von 2-5 Personen an Deinem Projekt: z. B. mit einem Webdesigner für Frontend-Programmierungen, aber auch mit einem Datenbankexperten für Datenbankprogrammierungen. Du profitierst davon, weil so jede Aufgabe von einem Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet vorgenommen werden kann, von dem Du lernen kannst und der umgekehrt auch von Dir lernen kann.

Werde ich Kundenkontakt haben?

Du wirst bei uns auf jeden Fall „virtuellen” Kundenkontakt per E-Mail, per Telefon und per Bugtracker-Software haben. Sofern Du eine Festanstellung suchst, wirst Du hin und wieder auch physischen Kundenkontakt haben – das heißt einen Kunden in unserem Besprechungsraum empfangen oder selbst zu einem Kunden fahren. Du darfst aber davon ausgehen dass das nur selten der Fall sein wird.

An welchen konkreten Projekten werde ich arbeiten?

Das lässt sich leider nicht vorhersehen: Du wirst an Projekten mitarbeiten, die zu diesem Zeitpunkt beauftragt worden sind und umgesetzt werden müssen, und die etwas mit den Programmiersprachen / Technologien zu tun haben, für die Du Dich beworben hast.

Gibt es „Home Office”?

Ja, sobald es sich eingespielt hat kannst Du auch Teile Deiner Arbeit von zu Hause aus erledigen. Wir stellen einen VPN-Zugang zur Verfügung, über den Du (fast) dieselben Möglichkeiten hast wie in Deinem Büro.

Kann ich die eWorks-Räumlichkeiten mal besuchen?

Ja, selbstverständlich. Sofern Du Dich bei uns bewirbst und wir Dich zu einem Gespräch einladen kannst Du Dir gerne unsere Räumlichkeiten ansehen und Dich mal „herumführen lassen”. Dabei kannst Du auch einen Blick auf unsere Arbeitsplätze werfen und mit Deinen eventuellen, zukünftigen Kolleginnen & Kollegen sprechen, wenn Du dies möchtest.

Fragen zur Weiterbildung bei eWorks

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Bei eWorks kannst Du nicht einrosten! Denn durch die verschiedenartigen Kundenprojekte bildest Du Dich ganz automatisch weiter. Zur aktiven Weiterbildung steht Dir neben Google, Webinaren, MSDN etc. auch unsere Bibliothek mit hunderten Büchern zur Verfügung. Das Gesuchte ist nicht dabei? Kein Problem: per Bücherbestellformular kannst Du fehlende Bücher einfach nachbestellen.

Bei besonders harten Nüssen kannst Du aber natürlich auch einfach Deine Kollegen fragen: im eWorks-Team gibt es Experten für fast jede Technik, sei es PHP, TYPO3, OXID eShop, Shopware, Smarty, jQuery, VBA, Microsoft .NET, C#, ASP.NET, Microsoft Office, VBA, Access, MySQL, MSSQL, Oracle und vieles mehr. Einfach fragen!

Last, but not least sehen wir es gerne, wenn Du Dich in einer oder mehreren Techniken nach Wahl zertifizieren lässt. Dies ist kein Muss, aber das erworbene Wissen erhöht Deine Arbeitsqualität, die Zertifizierung Deine Reputation. Wir unterstützen Dich gerne dabei, indem wir Dir Zeit einräumen und alle anfallenden Kosten tragen.

Kann ich parallel zu meiner Arbeit weiterstudieren?

Ja, selbstverständlich, zum Beispiel durch ein Fernstudium oder durch ein Abendstudium. Einige Kollegen haben dies auch bereits gemacht, z. B. um basierend auf einem Bachelor-Abschluss einen „Master” zu erwerben. Sollte Dir diese Doppelbelastung zu viel abverlangen, ist es möglich, Deine vertraglichen Arbeitsstunden für die Dauer des Studiums etwas abzusenken.

Fragen zum Sozialleben bei eWorks

Was ist der Kochzirkel?

Der „Kochzirkel” ist ein freiwilliges, wöchentliches Kochen kochbegeisterter Kolleginnen & Kollegen: wer mitmachen will, kocht alle x Wochen (und isst die restlichen Wochen mit). Freiwillig, aber lecker.

Welche Veranstaltungen neben der Arbeit gibt es?

Wenn Du etwas mit Deinen Kolleginnen & Kollegen tun möchtest, dann kannst Du das z. B. in der Pause beim Tischkickern tun. Auch der „Kochzirkel” ist eine solche Möglichkeit. Einige Kollegen gehen auch regelmäßig in den benachbarten Restaurants gemeinsam essen. Außerdem gibt's jedes Jahr eine Weihnachtsfeier und (in den meisten Jahren) ein kleines Sommerfest. Last but not least nehmen die Sportbegeisterten an den Frankfurter Stadtläufen teil.

Fragen zur Kontaktaufnahme mit eWorks

Wie kontaktiere ich eWorks am Schnellsten?

Am Schnellsten kontaktierst Du uns über das eWorks-Kontaktformular. Du kannst uns aber auch per E-Mail an jobs@eworks.de kontaktieren sowie telefonisch unter 069/9637250202.

Wo befindet sich eWorks?

Wir befinden uns in einem Bürogebäude in der Frankfurter Innenstadt, (Nähe Einkaufsstraße „Zeil”). Unsere Anschrift lautet: Hebelstraße 11, 60318 Frankfurt am Main. Unser Empfang ist im 1. OG. Siehe auch Anfahrt.

Sind Parkmöglichkeiten vorhanden?

Ja, es gibt Parkplätze. Weil diese hinter einer Schranke sind, solltest Du uns aber kurz vorher anrufen, damit wir Dich hineinlassen: 069/96372500. Sollten alle Stricke reißen, kannst Du aber auch direkt gegenüber im „Maingau-Krankenhaus” kostengünstig parken.

Wie kann ich per ÖPNV anreisen?

Die U-Bahn-Station „Musterschule” der Linie U5 ist in Laufweite (ca. 3-5 Gehminuten). Falls Du von außerhalb anreist, fahre z. B. zunächst zur „Konstablerwache” und von dort aus mit der U5 in Richtung „Preungesheim” – oder laufe dieses kurze Stück, denn es ist nur eine Station.

Gibt es bei eWorks ein Job-Ticket?

Ja, bei eWorks kannst Du ein so genanntes „Jobticket” zur ÖPNV-Nutzung erhalten (RMV-Jahreskarte).

Gibt es auch andere eWorks-Standorte oder -Filialen als in Frankfurt?

Nein. eWorks hat seinen Firmensitz und einzigen Sitz in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Gibt's eWorks auch bei Facebook?

Ja, und zwar hier: https://www.facebook.com/eWorks.de.

Gibt's eWorks auch bei XING?

Ja, und zwar hier: https://www.xing.com/companies/eworksgmbh.

Gibt's eWorks auch bei kununu?

Ja, und zwar hier: http://www.kununu.com/de/all/de/all/eworks1.

Noch mehr Fragen?

Du hast noch mehr Fragen an uns? Dann schreibe uns einfach eine E-Mail an jobs@eworks.de – wir antworten maximal einen Werktag später, oftmals binnen weniger Stunden! Wir freuen uns auf Deine Anfrage.


X

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern.