Onlineshop-Entwicklung www.plexiglas-shop.com für Evonik Röhm

Erstellung eines kombinierten B2B-B2C-Shops auf Basis der OXID eShop Enterprise B2B Edition

Der Darmstädter PLEXIGLAS® Erfinder Evonik Röhm GmbH – damals noch Evonik, seit 2019 die Röhm GmbH – hat eWorks als zertifizierten Shopware- und OXID-Partner beauftragt, den Onlineshop www.plexiglas-shop.com neu zu erstellen. Das Großprojekt auf Basis der OXID eShop Enterprise B2B Edition bestand aus drei Projektphasen, die 2018, 2019 und 2020 abgeschlossen werden konnten.

Zielsetzung von Projektphase 1 (Launch: 2018) war die Migration des bestehenden B2C-Shops unter www.plexiglas-shop.com von „Xsite“ auf die (damals aktuelle) OXID eShop Enterprise Edition 5, verbunden mit einer vollständigen Shop-Neuentwicklung inklusive Webdesign-Facelift und Funktionalitätsupgrade. Der Shop-Betreiber wollte zahlreiche OXID-Module für den Onlineshop erstellen lassen wie beispielsweise einen Artikel-Konfigurator für maßgeschneiderte PLEXIGLAS® Zuschnitte oder eine ERP-Anbindung per SAP-Schnittstelle (SAP Business One). Zudem wurde als besonderes Highlight eine automatische Packstück-Kalkulation entwickelt, die basierend auf gefüllten Warenkörben inklusive individueller PLEXIGLAS® Zuschnitte, Materialstammdaten (mit spezifischen Gewichten etc.), Logistikanforderungen (wie z. B. dem Gurtmaß) und dem so genannten LAFF-Algorithmus („Large Area Fit First“) vollautomatisch Art und Anzahl von Verpackungseinheiten berechnet, deren Versandkosten per Echtzeit-Schnittstelle bei UPS und DSV anfragt und schlussendlich individuelle, minimale Versandkosten berechnet – fair für Shop-Betreiber und Käufer. Als besondere Herausforderung stellte sich die Internationalisierung für ca. 30 Länder heraus (Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Italien, fast ganz Europa, China…), die aus Kostengründen nur durch OXID-Programmierung und ohne OXID-Mandanten zu realisieren waren – und zwar durch entsprechend programmierte Fallunterscheidung von Maßeinheiten (metrisch vs. imperial) sowie Umrechnungen von Währungen, Längen und Gewichten. Schlussendlich konnte auf das „ein-Mandant-pro-Land“-Mantra verzichtet und so erheblich Lizenzkosten eingespart werden. Im September 2018 erblickte der redesignte und neuentwickelte PLEXIGLAS® B2C-Shop auf Basis der OXID eShop Enterprise Edition unter www.plexiglas-shop.com das Licht der Welt, so dass der XSite-Shop planmäßig abgeschaltet werden konnte.

Projektphase 2 (Launch: 2019) beinhaltete die Verschmelzung des in Phase 1 neuentwickelten B2C-Shops mit einem zweiten, bestehenden B2B-Shop zu einem kombinierten B2B/B2C-Shop, zukünftig allerdings auf Basis der OXID eShop Enterprise B2B Edition. Es galt, beide OXID-Shops hinsichtlich ihrer Funktionalitäten zu vergleichen und das Beste aus beiden Welten in den neuen, verschmolzenen B2B/B2C-Shop zu übernehmen. Diese Verschmelzung beinhaltete die funktionale, aber auch inhaltliche Zusammenführung der bislang getrennt betriebenen OXID-Shops inklusive aller Kategorien, Artikel, Varianten, Abbildungen, Kundenkonten, Bestellungen, Rezensionen, Rabatte und Historien – jedoch unter vollständiger Respektierung aller B2B/B2C-Unterschiede sowie der landesspezifischen Unterschiede hinsichtlich Funktionalität, Sortiment und Preisgestaltung. Die Shop-Migration beinhaltete sowohl eine PHP-Quellcode-Migration als auch eine MySQL-Datenmigration: aus zwei OXID eShops der Enterprise Edition wurde ein zusammengeführter OXID-Shop, was den Lizenzkosten zugutekam. Zudem verfolgten beide Webshops ein unterschiedliches Konzept hinsichtlich der OXID-Mandanten („1-Mandant-pro-Land“ vs. „1-Mandant-für-alles“), was zu letzterem zusammengeführt wurde und abermals den Lizenzkosten guttat. Zu guter Letzt musste die ERP-Schnittstelle erweitert werden, weil B2C- und B2B-Bestellungen im SAP-ERP unterschiedlich zu verarbeiten sind. On-Top wurde anschließend das parallel von einem SEO-Spezialisten ausgearbeitete Konzept zur Suchmaschinenoptimierung umgesetzt, et voilà! 2019 ging der zusammengeführte B2B/B2C PLEXIGLAS® Shop für alle Länder und Zielgruppen unter www.plexiglas-shop.com online und löste den dedizierten B2B-Shop ab, so dass nur noch ein einziger, zentraler OXID-Shop für alle Zielgruppen und Länder betrieben, administriert, gewartet und weiterentwickelt werden muss.

Projektphase 3 (Launch: 2020) war ursprünglich nicht geplant und der Tatsache geschuldet, dass die Evonik PLEXIGLAS® Sparte in die neu gegründete Röhm GmbH ausgelagert wurde – verbunden mit einer Änderung von Logo, Firmenname, Corporate Design etc. In Folge wurde der neue B2B/B2C-Shop einem erneuten, grafischen Redesign unterworfen, um das neue Röhm-Unternehmensdesign zu reflektieren. Diese Projektphase kam plötzlich und unerwartet, konnte aber durch einen Change-Request (CR) gut in den agilen Entwicklungsprozess integriert werden. Anfang 2020 ging der inzwischen neuentwickelte, redesignte, erweiterte, verschmolzene, mehrmals aktualisierte und erneut redesignte PLEXIGLAS® Shop online unter www.plexiglas-shop.com – zum dritten und (bislang) letzten Mal.

Parallel zu diesen drei Projektphasen wurden kleinere und größere OXID-Updates notwendig, um Sicherheitspatches einzuspielen und dem technischen Fortschritt Rechnung zu tragen. Insbesondere wurde von der OXID 5 zu OXID 6 migriert, von der gewöhnlichen OXID Enterprise Edition zur OXID Enterprise B2B Edition, vom FLOW-Theme zum WAVE-Theme und von PHP 5 zu PHP 7. Diese Shop-Updates waren dem zeitlichen Verlauf geschuldet und ursprünglich nicht geplant, integrierten sich aber reibungslos in den agilen eWorks-Softwareentwicklungsprozess (ESP).

eWorks als langjähriger OXID-Programmierer begleitete die Evonik bzw. später Röhm auf dem Wege vom ersten Vorgespräch (2014) über die intensive Planungsphase (2015-2016) und Xsite-OXID-Migration (2017-2018), den B2B-B2C-Merger (2019) und das Rebranding (2020) bis hin in die Gegenwart in allen Fragen rund um OXID-Programmierung, Customizing und Webdesign. Seit dem Going-Live 2018 unterstützt eWorks seinen Auftraggeber zusätzlich zur Shop-Erstellung auch durch Shop-Betreuung in allen Anliegen rund um Betrieb, Administration, Wartung und Weiterentwicklung von www.plexiglas-shop.com und steht Tag für Tag als zuverlässige OXID-Agentur zur Verfügung.

X

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.

Fragen?

Kontaktmöglichkeiten

Projektanfrage?
Andere Frage?
Bewerbung?

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
Oder suchen eine unverbindliche Beratung?


Sind sie auf der Suche nach einer neuen Stelle?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: