milchBox BBS

Die Mailbox für Büdingen und Umgebung

Entwicklung der milchBox, einer Mailbox für Büdingen und Umgebung (sogenanntes "BBS" oder "Bulletin Board System") .

Mailboxen wurden in der Zeit, bevor das WWW und E-Mail populär waren, verwendet, um elektronische Nachrichten auszutauschen (heute: E-Mail), Dateien zu veröffentlichen und runterzuladen (heute: FTP, HTTP und Peer2Peer), zu Chatten (heute: ICQ & Co.) sowie um elektronische Diskussionsrunden zu besuchen (heute: Usenet und Webforen).

Die milchBox stand von 1995 bis 1998 unter der Telefonnummer 06042/560 zur Verfügung, und zählte in ihrer damaligen Endzeit ansehnliche 150 Benutzer, welche sich bei Bedarf per Modem und Telefonleitung in die milchBox einwählten.

Für eine Mailbox neuartig war die eigententwickelte, "grafische" Benutzungsoberfläche, welche sich vom Anmeldebildschirm, über das Hauptmenü, alle Teilbereiche bis hin zur Systemabmeldung erstreckte.

Verwendete Technologien

Fragen?

Kontaktmöglichkeiten

Projektanfrage?
Andere Frage?
Bewerbung?

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
Oder suchen eine unverbindliche Beratung?


Sind sie auf der Suche nach einer neuen Stelle?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: