Microsoft Project-Programmierung

Microsoft Project-Makros | Addins | VBA | .NET | C# | Reporting-Tools | Exporte/Importe | Schnittstellen | Beratung | Support | …

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung für Microsoft Project wie z. B. ein VBA-Makro zum Datenexport, eine Anbindung von MS Project an andere Applikationen oder auch ein 100% individuelles MS Project-Addin? Oder Sie möchten die Weiterentwicklung Ihrer bestehenden Project-Lösung in professionelle Hände geben? Kurzum: Sie suchen einen Project-Entwickler, der mit .NET, C# oder VBA programmiert? Gesucht – Gefunden!

Unsere Microsoft Office-zertifizierten Entwickler programmieren für Sie individuelle Project-Addins und Makros. Wir programmieren für Sie mit VBA oder C# für Microsoft Project 2019, 2016, 2013, 2010 oder für Office 365.

Überzeugt? Dann jetzt anfragen per Kontaktformular, info@eworks.de oder 069/96372500 – wir freuen uns! Noch nicht überzeugt? Dann gerne noch ein wenig in unseren Projekterfahrungen und Leistungen schmökern:

 

Microsoft Project-Makros (VBA)

…sind knackige VBA-Makros für Microsoft Project als nützliche Helferlein für tägliche Routineaufgaben. Als fleißige Heinzelmännchen automatisieren sie wiederkehrende Problemstellungen in rasender Geschwindigkeit, vermeiden händische Fehler und beschleunigen ganze Geschäftsprozesse. Ganz nebenbei entlasten Sie das Team und steigern dessen Zufriedenheit. VBA-Makros helfen kompakt & knackig auf den Punkt und machen die Arbeit besser, preiswerter, schneller und angenehmer.
 

Microsoft Project-Addins (.NET / C#)

…sind mächtige Microsoft Project-Auftragsprogrammierungen gemäß Lastenheft, maßgeschneidert für Ihre Geschäftsprozesse auf der Basis von Microsoft .NET, C# und VSTO. Genau wie VBA-Makros (s. o.) erweitern sie Microsoft Project um individuelle Zusatzfunktionen, anders als diese setzen sie der Fantasie aber keine Grenzen: alles ist möglich! Project-Addins integrieren sich nahtlos in Microsoft Project, sind stets nur einen Mausklick entfernt und werden bequem & sicher per Windows Installer oder Softwareverteilsystem installiert.
 

Microsoft Project-Reportingtools

…generieren 100% vollautomatisch bestimmte Berichte, Zeitpläne, Kalender, Diagramme oder andere Auswertungen der Projektdaten direkt in einem definierten Zielformat wie beispielsweise Word, Excel, PowerPoint oder PDF. Typische Anwendungsszenarien umfassen vor allem die Generierung komplexer Reports, wenn die Project-Berichte nicht mehr ausreichen. Auf Knopfdruck werden die Project-Daten ausgelesen, gefiltert, ausgewertet und optisch aufbereitet, anschließend vielleicht ein PDF erstellt und per E-Mail versendet. Eine entsprechende Datengrundlage vorausgesetzt, gibt es keine Grenzen – sogar die zeitgesteuerte Generierung ist möglich.
 

Microsoft Project-Exporte

…sind Datenexporte aus Microsoft Project in externe Datenspeicher wie beispielsweise Access-Datenbanken oder Excel-Arbeitsmappen zwecks Weiterverarbeitung in externen Applikationen. Kleinere Datenbestände werden gerne in XML- oder CSV-Dateien exportiert, größere Datenmengen typischerweise in relationale Datenbankserver wie Oracle oder Microsoft SQL-Server (MSSQL). Einmal im Zielsystem angekommen, können die Projektdaten dort nahezu beliebig weiterverarbeitet oder an andere Applikationen verteilt werden.
 

Microsoft Project-Importe

…sind Datenimporte aus externen Datenquellen wie Access-Datenbanken, Excel-Arbeitsmappen, MSSQL-Servern oder Exchange- bzw. Outlook-Kalendern direkt in Microsoft Project, typischerweise zum Zwecke der Projektstatus-Aktualisierung ohne den Aufwand und die zwangsweise auf Dauer damit einhergehenden Eingabefehler eines manuellen Arbeitsprozesses.
 

Microsoft Project-Schnittstellen

…sind Anbindungen von Microsoft Project an externe Anwendungen wie Microsoft Outlook oder Exchange, z. B. zwecks E-Mail-Versendung, Fehlzeitenabgleich oder Kalendersynchronisation. Anders als bei Importen / Exporten (s. o.) werden die Projektdaten bidirektional ausgetauscht und je nach Szenario miteinander abgeglichen bzw. synchronisiert. Zu diesem Zwecke werden für Schnittstellen die betroffenen Host-Anwendungen wie Microsoft Project und beispielsweise Excel, Access oder Outlook direkt per COM (o. ä.) miteinander integriert, damit sie miteinander „sprechen” können.
 

Microsoft Project-Fortführungsprojekte

…haben die Übergabe bereits existierender Makros, Addins oder anderer Project-Lösungen an eWorks zum Ziel, typischerweise um diese kosteneffizienter, professioneller oder zuverlässiger weiterentwickeln zu lassen. Typische Szenarien umfassen die Professionalisierung bislang hobbyistisch entwickelter Lösungen, die Beschleunigung der Weiterentwicklung oder die Kompensation personeller Ausfälle. Wir erhalten die Lösung samt Quellcode und kurzer Einführung übergeben, richten dafür Ticketsystem, Quellcodeverwaltung, Vorführsystem etc. ein, legen die gewünschten Auftraggeber-Zugänge an und los geht's! Eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) ist natürlich kein Problem. Und falls die Entwicklung eines Tages doch wieder zurück ins Haus geholt werden soll, ist das ebenfalls kein Problem: nur der Quellcode wandert temporär zu eWorks, nicht die Rechte daran. Falls.
 

Microsoft Project-Support („verlängerte Werkbank“)

…ist anders als alle obigen Projekte in dem Sinne, dass es hierbei um Ihre kontinuierliche Unterstützung rund um Microsoft Project per E-Mail und Telefon durch einen erfahrenen Senior-Entwickler geht, quasi „auf Zuruf“. Folgerichtig wird weder ein Lastenheft ausgearbeitet noch ein Werkvertrag abgeschlossen, sondern nur ein Dienstvertrag als eher lose Rahmenvereinbarung. Die konkreten Arbeitsaufträge („Tickets”) hingegen werden erst dann besprochen und bepreist, sobald sie anfallen: Tag für Tag, Ticket für Ticket. Keine Grundgebühr, keine Mindestabnahme, keine Kündigungsfrist: gezahlt wird nur, was verbraucht wird – Softwareentwicklung wie Strom aus der Steckdose. Kleinere Änderungen und Problembehebungen erledigen wir i. d. R. am selben Werktag, größere je nach Umfang. Wir stehen Montag bis Freitag 9-18 Uhr Gewehr bei Fuß, sowie darüber hinaus nach Absprache. Wir unterstützen Sie rund um Microsoft Project & VBA – aber falls nötig, können Sie aus dem Vollen schöpfen: Word, Excel, Access, Outlook, PowerPoint, Azure, .NET Core, C#, ASP.NET, WPF, UWP, SharePoint, MSSQL, PHP, TYPO3, Zend, Symfony, OXID, Shopware, jQuery, MySQL und vieles mehr – bei eWorks alles aus 1 Hand! Wir skalieren mit Ihrem Bedarf, von wenigen Arbeitsstunden bis zig Personentagen pro Monat. Ihre verlängerte Werkbank für das, was wir lieben: programmieren.

Und jetzt…?

…jetzt einfach anfragen per Kontaktformular, E-Mail an info@eworks.de oder die 069/96372500 wählen. Gerne beraten wir Sie unverbindlich bzgl. der Realisierungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr eWorks-Beratungsteam

 

Ausgewählte Referenzen zum Thema Microsoft Project-Programmierung

Referenz-Logo
Programmierung einer XML-Schnittstelle
Entwicklung einer XML-Schnittstelle zwischen Excel und einem Web-Portal
Referenz-Logo
Individual-Software zur Durchführung von Inventuren
Programmierung einer auf Microsoft Office basierenden Software-Anwendung
Referenz-Logo
Projektsteuerungssoftware für Teams
ASP.NET-Programmierung einer webbasierten Projektsteuerungssoftware für Teams und Abteilungen
Referenz-Logo
Strategische Personalplanungssuite
Entwicklung einer Anwendungssuite
Referenz-Logo
Projektdatenbank
Integriertes Projektverwaltungs- und Zeiterfassungswerkzeug
X

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.

Fragen?

Kontaktmöglichkeiten

Projektanfrage?
Andere Frage?
Bewerbung?

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
Oder suchen eine unverbindliche Beratung?


Sind sie auf der Suche nach einer neuen Stelle?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: