Web Services

Rechner sprechen mit Rechnern

Ein WebService ist eine Dienstleistung, die ein Rechner für einen anderen Rechner erbringt, in der Regel auf Basis von XML. Dabei kann es sich z. B. um das Versenden einer E-Mail handeln, oder um das Durchführen einer Kreditkartentransaktion.

Im Gegensatz zu den „sichtbaren“ Webseiten des WWW werden die Web Services nur von Rechnern konsumiert, nicht von Menschen. Web Services werden oftmals auf Basis von SOAP und XML implementiert, allerdings gibt es auch andere Varianten. Die Verbindung zwischen beiden beteiligten Rechnern kann über das Internet realisiert werden, aber ebensogut über ein beliebiges anderes Netz.

Das technische Vorgehen ist dabei wie folgt: Die Anwendung, welche einen Web Service in Anspruch nehmen möchte (der so genannte „Client“) sendet eine oder mehrere Anfragen an den entsprechenden Web Service (den so genannten „Server“). Dieser führt daraufhin die gewünschte Dienstleistung durch und sendet eine entsprechende Antwort zurück, z. B. „E-Mail versendet“, „Fehler“ oder „Transaktion durchgeführt“.

Weitere Informationen zu WebServices finden Sie auf der Offiziellen WebService-Homepage des W3C und in der Wikipedia Enzyklopädie.

X

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.

Fragen?

Kontaktmöglichkeiten

Projektanfrage?
Andere Frage?
Bewerbung?

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
Oder suchen eine unverbindliche Beratung?


Sind sie auf der Suche nach einer neuen Stelle?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: