HTTP

Verbindungsorientierte übertragung von Daten

HTTP (Hypertext Transfer Protocol) ist ein Protokoll zur Übertragung von Daten über ein Netzwerk. Dieses Protokoll basiert auf TCP/IP und ist somit auch ein Verbindungsorientiertes Netzwerkprotokoll.

Das Protokoll wurde 1989 genau mit der Entstehung des Word Wide Webs von Tim Berners-Lee am europäischen Kernforschungszentrum CERN entwickelt.

Das HTTP ist das zugrundeliegende Protokoll für das WWW in der Anwendungsschicht, welches für die Übertragung von Daten vom Webserver zum Webbrowser und umgekehrt zuständig ist. Bei diesem Protokoll handelt es sich um ein verbindungsloses Protokoll dadurch wird nach einer erfolgreichen Datenübertragung die Verbindung zwischen den beiden Kommunikationspartnern beendet und muss nicht aufrechterhalten werden.

Weitere Informationen zu HTTP finden Sie in der Wikipedia Enzyklopädie.

X

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.

Fragen?

Kontaktmöglichkeiten

Projektanfrage?
Andere Frage?
Bewerbung?

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
Oder suchen eine unverbindliche Beratung?


Sind sie auf der Suche nach einer neuen Stelle?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: