Konzept-Erstellung zur Entwicklung eines Excel-Tools

Lastenheft-Erstellung zur Ausschreibung einer Excel-Programmierung

Die Thüga AG (München) als größtes Netzwerk kommunaler Energie- und Wasserdienstleister in Deutschland hat eWorks als Microsoft Excel-Experten mit der Erstellung eines Pflichtenheftes zur Weiterentwicklung der Excel-Software „Thüga-RegulierungsSteuerungsTool“ beauftragt. Dabei handelt es sich um zwei Microsoft Excel-Anwendungen mit zahlreichen VBA-Makros zur Prognose kalkulatorischer und handelsrechtlicher Auswirkungen von verschiedenen Strategien in Strom- und Gasnetzen. Im Zuge dieser Konzeption sollten sowohl die a) technische als auch b) optische Überarbeitung der bestehenden Anwendung zwecks besserer Bedienbarkeit sowie c) Programmierung neuer Funktionalitäten konzipiert werden.

Im Anschluss an eine Kick-Off-Besprechung zu Projektbeginn stand zunächst die Analyse der bestehenden Excel-Anwendungen hinsichtlich des Status-Quo auf dem Plan. Zielsetzung war es, sowohl suboptimale Bedienkonzepte als auch veraltete oder gar fehlerhafte Codeabschnitte der VBA-Programmierung zu identifizieren, konstruktive Verbesserungen auszuarbeiten und Empfehlungen auszusprechen.

Während dieser Projektphase zeigte sich schnell, dass die vorhandene Excel VBA-Makro-Programmierung in die Jahre gekommen war und modernen Qualitätsanforderungen nicht mehr genügte: so fehlten nicht nur eine einheitliche Nomenklatur und jede Form von Modularisierung, sondern auch eine konsequente Fehlerbehandlung. Als besonders herausfordernd wurde die Vermischung von Bedienoberfläche (GUI), Berechnungslogik und Datenhaltung mit der Konsequenz einer unnötig zeit- und kostenintensiven Software-Wartung bewertet. eWorks schlug die Extraktion der Fachlogik in ein Excel-Addin basierend auf Microsoft .NET / C# oder VBA (Visual Basic for Applications) vor, um diesem Problem zukünftig besser Rechnung zu tragen. Weiterhin trat zu Tage, dass die Geschwindigkeit vieler Excel-Formeln und VBA-Makros hinter dem Machbaren zurückblieb, was eine Performanceoptimierung der Excel-Lösung sinnvoll erscheinen ließ. Neben dem technischen Refactoring-Bedarf wurde auch die Bedienbarkeit der Excel-Lösung evaluiert, wobei das Augenmerk vor allem auf eine moderne und fehlbedienungssichere Oberfläche (fast) ohne Schulungsbedarf gelegt wurde.

Die sich anschließende Projektphase diente der Ausarbeitung und Konzeption der zu implementierenden Neuerungen. Beispielsweise wurde die Migration beider Tools (Strom und Gas) zu einer kombinierten Excel-Anwendung konzipiert, was aufgrund der Vielzahl von Überschneidungen als sinnvoll erschien - sich aufgrund der Vielzahl von Unterschieden aber als nicht trivial erwies. Im Anschluss an die Konzeption der neuen Software-Architektur wurden weitere Funktionalitäten geplant, z. B. eine Versionierung sämtlicher Daten, ein flexibler Szenarien-Kalkulator, ein verbessertes Reporting-System mit zahlreichen Auswertungen und Berichten sowie eine Mandantenfähigkeit für Partner-Unternehmen.

Die Konzeption erfolgte in sehr enger Zusammenarbeit mit der Thüga AG und war geprägt durch eine Vielzahl von Abstimmungsrunden, um das Software-Konzept so belastbar, detailliert und vollständig wie nötig, aber gleichzeitig so verständlich und eingängig wie möglich zu gestalten. eWorks hat seinen Auftraggeber von Projektbeginn an beratend unterstützt, das Konzept erstellt, in ein Lastenheft überführt und dieses abschließend dem Auftraggeber übergeben. Im Anschluss wurde basierend auf diesem Lastenheft eine Projektausschreibung initiiert und planmäßig ein Auftrag zur Pflichtenheft-Erstellung und Excel-Programmierung vergeben.

X

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.

Fragen?

Kontaktmöglichkeiten

Projektanfrage?
Andere Frage?
Bewerbung?

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
Oder suchen eine unverbindliche Beratung?


Sind sie auf der Suche nach einer neuen Stelle?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: