IFN Buchhaltungsdatenexport-Schnittstelle

Entwicklung einer Schattenbuchhaltung mit Excel und TALIS für eine Factoring-Bank

eWorks hat im Auftrag der IFN Finance GmbH (Köln), einer Bank für Factoring und Finanzierung, die Entwicklung einer universellen Buchhaltungsdatenexport-Schnittstelle auf Basis von Microsoft Excel durchgeführt („Shadow Ledger”).

Zielsetzung war die Umwandlung nahezu beliebiger Buchungsdatensätze im heterogenen Rechnerumfeld der IFN-Kunden in das einheitliche Zielformat „TALIS for I-FACTOR” (HPD Software Limited, London).

Zur Lösung der Aufgabe wurde eine Software entwickelt, die nahezu beliebige Buchhaltungsexportformate nach „TALIS for I-FACTOR” umwandeln kann. Die technische Lauffähigkeit auf einer möglichst breiten Installationsbasis wurde durch die Realisierung in Form eines Microsoft Excel-Addins erreicht: einzige Installationsvoraussetzung war somit Microsoft Excel 2003 oder neuer. Die Benutzbarkeit durch alle IFN-Kunden wurde durch einfachste Bedienbarkeit und ansprechende Usability erreicht. Das entwickelte Addin war auf den Rechnern aller IFN-Kunden einsetzbar und ermöglichte die regelmäßige Anwendung im Unternehmensalltag. Das Ziel wurde somit erreicht.

Besondere Herausforderung der Realisierung war die Implementierung einer qualifizierten, elektronischen Signatur mittels Signaturkarte und Kartenlesegerät. Diese Technik wird als vom Gesetzgeber anerkannter, digitaler Unterschriftenersatz eingesetzt, ist für PC-Anwender in der Regel aber noch unbekannt. Die daraus resultierenden Hürden wurden im Rahmen des Projektes umschifft, indem die digitale Signatur mittels Signaturkarte und Kartenlesegerät nahtlos in die Software integriert wurde.

Die technische Projekt-Planung wurde vor Beginn gemeinsam mit dem Auftraggeber durchgeführt. Auf Basis eines verabschiedeten Pflichtenheftes wurde im Anschluss das Microsoft Excel-Addin entwickelt. In der Folgezeit nahm eWorks kontinuierlich weitere Anpassungen vor und unterstützte IFN und deren Kunden seitdem bei Bedienung und Customizing der Schnittstelle per E-Mail und Telefon.

eWorks hat die technische Konzeption, die Entwicklung und das anschließende Customizing für die IFN-Kunden durchgeführt. Die ersten Pilotkunden starteten Januar 2008 den erfolgreichen Regelbetrieb der Buchhaltungsdatenexport-Schnittstelle.

X

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.

Fragen?

Kontaktmöglichkeiten

Projektanfrage?
Andere Frage?
Bewerbung?

Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
Oder suchen eine unverbindliche Beratung?


Sind sie auf der Suche nach einer neuen Stelle?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: